Der zweite Fehler, der am Wochenende beim Zugriff auf freigegebene Ordner auftrat war “Es steht nicht genügend Serverspeicher zur Verfügung”.

Google brachte die Lösung: In der Registry muss der Schlüssel HKLM\System\CurrentControlSet\Services\LANMan\Server\Parameters\IRPStackSize (DWORD) höher gesetzt werden. Standard ist Dezimal 11, kann aber ohne Probleme auf 50 gestellt werden – was auch das Maximum ist.
Sollte der Schlüssel nicht existieren, muss er hinzugefügt werden.

Nach dem Ändern des Keys muss der Dienst “Server” neu gestartet werden, bzw. muss sich der ggw. angemeldete Benutzer neu anmelden.

Categories: Windows

0 Comments

Leave a Reply