Also: Soundkarte des LE-363 funktioniert ohne Probleme. Die Konsolenauflösung konnte ich ohne Probleme auf 1024*768 hochstellen (menu.lst: vga=773). Momentan kämpfe ich mit der Compact Flash-Karte von SanDisk. Ich bekomme immer die Fehlermeldung “dma timeout error: status=0x58 { DriveReady SeekComplete DataRequest }”. Die CF-Karte wird zwar angesprochen, aber das Booten dauert sehr lange, da der Kernel den DMA-Modus testet.
Der Kernel-Parameter hdb=nodma brachte keinen Erfolg, Alan Cox empfiehlt zwar in diesem Thread den Parameter libata.dma=3 – leider wird der von meinem Kernel (ich hab den 2.6.20-16, implementiert ist es aber erst ab 2.6.24) noch nicht unterstützt. Ärgerlich.
Den PC-Speaker habe ich übrigens geblacklistet: in der /etc/modprobe.d/blacklist einfach ein blacklist pcspkr eingefügt und schon nervt der Lautsprecher nicht mehr auf der Konsole.

Categories: ckl-netLinux

0 Comments

Leave a Reply