Zend Studio Neon Beta kurz angetestet

Nachdem ich meinen Zend-Account wiedergefunden habe, habe ich mal Zend Studio Neon ganz kurz angetestet.
Neon basiert -wie allgemein bekannt ist- auf Eclipse und tritt in Konkurrenz zum PDT. Wie genau das ablaufen soll, weiß ich noch nicht so genau, da die PDT-Entwickler zum Großteil zu Zend gehören.

Wie dem auch sei. Vieles funktioniert in der Beta noch nicht. So lässt sich mit einem Klick auf eine Methode nicht in diese hinein springen, das Erzeugen von Getter- und Setter-Methoden funktioniert nicht, Refactoring von Methoden- oder Klassennamen funktioniert ebenfalls nicht. Eigentlich funktioniert überhaupt nichts. Noch nicht einmal Code-Completition. Der Weg, den Zend Studio mal einschlagen soll ist klar, aber die Beta ist nichts weiter als eine Beta, die nichts kann. Ich bleibe erst einmal beim PDT.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>