Ich habe gerade heraus gefunden, dass man Zeilenumbrüche in der Bash ganz einfach entfernen kann 🙂

Mal angenommen man hat die Datei test.txt in der folgender Inhalt ist:

1
2
3
4
5
6

Nun möchte man die Zahlen in einer Zeile mit Leerzeichen ausgegeben haben (1 2 3 4 5 6).

Folgende Befehlskette hilft hier:

cat test.txt | sed 's/$/ /' | tr -d 'n'

Warum nur sed ‘s/n//’ nicht funktioniert, weiß ich nicht…


4 Comments

Sarah · January 12, 2007 at 12:17 pm

Ich hab zwar keine Ahnung was ein Bash ist, möchte hier aber trotzdem mal ganz lieb meinen Schatz, den Betreiber der Seite grüßen! Und Alle, die mich hier sonst noch kennen, grüße ich natürlich auch.

Anonymous · January 14, 2007 at 10:01 pm

Ich freu mich, dass du meine Bitte erhört hast 😉

Winnie · August 8, 2007 at 8:23 am

>Warum nur sed ‘s/n//’ nicht funktioniert, weiß ich nicht…

sed editiert Zeilenweise, du willst Zeilenübergreifend editieren.

Super Blog, übrigens
ciao

Schakko · August 8, 2007 at 3:54 pm

Danke fürs Lob! Freut mich immer, wenn hier wer Neues vorbei schaut.
Hab zu dem Zeitpunkt nicht daran gedacht, dass sed nur zeilenweise arbeitet…

Leave a Reply