Results for category "Spiele"

3 Articles

Web-Programmierung: Aufgaben abgearbeitet / QuakeLive / Philips Wake-Up Light

Meine beiden restlichen Aufgaben zum Modul Web-Programmierung habe ich eingereicht. Die Aufgabe zu JSP war recht schnell heruntergetippert. Bei der ASP.NET-Aufgabe hing ich hingegen etwas.  Ich weiß schon, warum ich ASP.NET auf den Tod nicht ausstehen kann.

Gestern war – wer es denn noch nicht mitbekommen hat – der Launch von QuakeLive. QuakeLive ist Q3A inkl. Team Arena, läuft im Browser und ist kostenlos. Wer jetzt denkt “da ist id Software aber nett”, dem muss gesagt werden, dass das Spielen werbefinanziert ist. Wie dem auch sei, ich hatte mich gestern auch angemeldet, um ein paar Runden zu daddeln und zu schauen, ob es sich denn wie das “normale” Quake anfühlt.

Meine Vorfreude wurde dadurch getrübt, dass ich nicht der einzige gewesen bin. Wenn man denn mal erfolgreich durch die Queue geschubst wurde, stürzte der Firefox und Internet Explorer bei mir auf der Arbeit ab.
Heute testete ich es dann mal mit meinem @Home-Rechner und siehe da: es funktioniert – und es macht süchtig.
In der Übersicht findet man jede Menge Server, auf denen Gleichgesinnte vor sich hin daddeln.
QuakeLive fühlt sich im Gegensatz zu Q3A vom Movement etwas träger an, hingegen läuft der Netzwerkcode wunderbar – ist aber nur mein subjektives Empfinden und absolut nicht empirisch bewiesen.

Quakelive rockt

Quakelive rockt

QuakeLive hat einige Standard-Maps, die aus Q3A bekannt sind. Es gibt aber auch jede Menge neuer Maps.
Neben den alt-bekannten Waffen wie Rocket Launcher und Lightning Gun gibt es auch (wieder) die Nailgun, die Chaingun (schnelles Maschinengewehr wie in UT) und der Proxy Launcher. Letzteres ist eine Waffe, der Annäherungsminen in der Gegend verteilt – sehr lustig 😉

Auch die anderen Runen und Power-Ups (Kamikaze, Invulnerability) aus Q3:TA sind mit an Bord.
Ich hatte vorhin auf jeden Fall eine Menge Spaß. Laut einem Mitspieler lassen sich die QuakeLive-Maps auch im normalen Q3(:TA) spielen.
Über etwas komplett Anderes bin ich heute gestoßen: Das grandiose Phlips Wake-UP LightHF 3475/1.

Damit man morgens auch mal schön aufwacht

Damit man morgens auch mal schön aufwacht

Nein, es ist kein überdimensionierter Raumsprayer, sondern eine kleine Lampe mit einer Höhe von 30cm. Die Lampe weckt einen morgens mit einem langsam intensiver werdendem Licht auf.
Außerdem wird man entweder per integriertem Weckton oder per Digital-Radio aus dem Schlaf geworfen.
Von “Werfen” kann bei diesem Prachtstück aber wohl keine Rede sein.
Bei Ebay gibt es die Dinger zu einem Preis von 110€ bis 120€.

Günstiger gibt es das Philips Wake-Up Light bei my-solution.de, nämlich für 97.90€ inkl. Versandkosten.

Mal schauen, ob ich mir dieses kleine Juwel können werde 🙂

Quake 3 Arena / CPMA: "bot library used before setup"

Von Samstag bis Montag findet endlich mal wieder eine LAN statt. Aus diesem Grund habe ich heute meinen Rechner vorbereitet und erstmal alle aktuellen Updates von Quake + Mods eingespielt.
Ich wollte nun kurz CPMA mit Bots testen, bekam aber nur den Fehler “bot library used before setup”.
Die Lösung ist ganz einfach:

seta bot_enable "1"

Dies in die cpma/q3config.cfg reinschrauben und dann klappt es auch mit den Bots.

Munchkinmäßiges Siedeln

Tino, Jens, Julian und ich sind vor ein paar Wochen auf einen absoluten Spiele-Trip gekommen.
Heute Abend hat es uns -nachdem wir kurz in der Bar Celona und Subway gewesen sind- wieder gepackt.
Zuerst haben wir uns in die Regeln von Munchkin eingefuchst. Ist nicht ganz so trivial. Glücklicherweise gibt es online einige weitergehende Spielanleitungen (z.B. http://www.spielefreun.de/munchkin/). Danach folgten dann zwei Runden Siedler. Zuerst gewann Jens, danach dann ich.
Ich find die beiden Spiele echt klasse 🙂