Klausur IT-Recht und Statistik geschrieben, Softwaretesten vorbereitet

IT-Recht und Statistik habe ich gestern geschrieben. Grundsätzlich waren beide Klausuren fair. IT-Recht war relativ umfangreich und ich war froh, dass ich doch noch das BGB zur Hand hatte, da ich zweimal Paragraphen nachschlagen musste (wollte). Grundsätzlich hätte man die Klausur aber ohne weiteres Geschwafel auch nur mit dem Buch lösen können 😉

Bei Statistik habe ich kein so gutes Gefühl. Es waren zwar nicht viele Aufgaben, allerdings habe ich mindestens eine Aufgabe falsch, da ich den falschen Lösungsansatz gewählt habe. Und bei der ganzen Rechnerei werde ich sicherlich auch den ein oder anderen Tippfehler gemacht haben. Wichtig ist: Taschenrechner unbedingt zur Klausur mitnehmen! Fair fand ich auch, dass nur eine sehr einfache Kombinatorik-Aufgabe dran kam. Meine Beispielaufgaben waren alle unnötig.

Mal schauen, was bei beiden Klausuren herauskommt. Bestanden müssten eigentlich beide sein. Allerdings wird Statistik vermutlich meine schlechteste Klausur werden. Zugegebenermaßen: Daran bin ich auch selbst schuld, da ich das Buch während der Klausur das erste Mal in der Hand gehabt habe 😉

Ansonsten habe ich das Modul Softwaretesten bereits vollständig vorbereitet (warte noch auf das Ergebnis der Onlineklausur) und fange nächste Woche mit Software-Technik bzw. Software-Management an, so dass ich im September 3 Klausuren schreiben kann. Ich hoffe, dass ich für die beiden Module nicht allzu lange brauche, denn ab 1. August bekommen wir neue Azubis (leider nur einen – Falls wer noch spontan eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration oder auch Fachinformatiker, Beginn 1.8.2011 sucht, bitte bei mir melden!) und da muss ich noch einiges vorbereiten.

Was gab es gestern sonst noch? Meine Einschätzung, dass Nichtsequenzielle Programmierung nicht so einfach gewesen war, hat sich gestern wieder bestätigt (hallo Simon-The-CountDownLatch!). Bibi erzählte, dass in 2 Wochen w3l-Plattform auf einen neuen Server umgezogen wird, der schneller ist (langsamer geht es ja auch nicht mehr). Außerdem wird ein neues Release der Plattform eingespielt, dass wohl einige neue Features bietet.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>