Neues aus der RSS-Inbox #2011-03

Unter dem Titel “Neues aus der RSS-Inbox” werde ich in Zukunft (meiner Meinung nach) auf interessante und lesenswerte Blog-Posts verlinken. Die Artikel sind zwar nicht immer aktuell, aber das Durchst├Âbern schadet trotzdem nicht ­čÖé

  • Jens berichtet ├╝ber die Eigenschaften, die ein Software-Entwickler besitzen muss, um ein guter Entwickler zu sein bzw. zu werden.
  • Spannend fand ich den Artikel der Gr├╝nderszene ├╝ber das Thema “Wie man seinen Gesellschafter los wird”
  • Du hast kein Geld, um dir einen Drumcomputer wie den Boss DR880 zu leisten? Dann probier’ einfach mal den Drum-Computer aus, der komplett in HTML5 entwickelt wurde. Reicht auf jeden Fall zum Mitspielen ­čÖé
  • Von der Picnic-Konferenz in Amsterdam h├Ârte ich zum ersten Mal. Dort wird ├╝ber die zuk├╝nftigen Neuerungen philosophiert. Einen Einblick in die Konferenz bringt dieser Artikel.
  • Architexa ist ein UML-Diagramm-Modellierer und wird bei entwickler.com kurz vorgestellt.
  • ThinkUp sammelt Daten aus Social Networks (Twitter, Facebook etc.) und macht sie durchsuchbar. Das Tool ist Open Source.
  • Die Gr├╝nderszene berichtet ├╝ber 6 Tools f├╝r Innovationsmanager.
  • Unter nodecasts.org gibt es Screencasts zum Thema node.js. Leider sind momentan erst 2 Screencasts vorhanden.
  • t3n listet 11 Wettbewerbe, in denen Gr├╝nder 2011 Geld absahnen k├Ânnen. Die Anmeldefristen werden f├╝r die meisten Wettbewerbe schon abgelaufen sein, aber sicherlich wird die ein oder andere Website auch 2012 wieder den Wettbewerb anbieten. Nachschauen lohnt sich also.
  • Unternehmensgr├╝ndung und Steuern – was sollten Gr├╝nder beachten – nicht nur interessant f├╝r Gr├╝nder, sondern auch f├╝r Leute, die gerade BWL1 im Studium belegen ­čśë
  • Bei Netzwertig.com wurden 3 Crowdfunding-Plattformen vorgestellt, die auch in Deutschland nutzbar sind.
  • W├Ąhrend meiner Arbeiten an node-usb, half mir die Website ├╝ber How To Hack USB device drivers enorm. Im verlinkten Artikel wird auf die Ansteuerung der Kinect mit Python eingegangen und wie man die jeweiligen Steuercodes herausfindet.
  • L├Ąuft der Ubuntu-Desktop langsam? everflux hat sich dar├╝ber Gedanken gemacht und eine Tuningma├čnahme pr├Ąsentiert. Generell ein lesenswerter Blog.
  • restorm.com ist eine Plattform f├╝r Musiker, die verschiedene Dienste (Facebook, SoundCloud etc.) miteinander verbindet und der Band hilft, sich im Internet zu pr├Ąsentieren.
  • Lust auf eine kleine Jam-Session? ujam.com ist ein v├Âllig abgefahrener Dienst, mit dem man eine Melodie in das Mikrofon pfeifen oder Summen kann. ujam wandelt dann die T├Âne in Audiospuren (z.B. Gitarre) automatisch um. Falls ihr mal eine Songidee habt, ist der Dienst f├╝r den ersten Song-Prototyp ideal.
  • Web 2.0-Applikationen gibt es wie Sand am Meer. netzwertig.com listet die 20 interessante Apps auf, die den (Web-)Alltag┬á erleichtern.
  • Keine Ahnung, wie ein Multimeter funktioniert und wie man es bedient? Dann dieses Video anschauen.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>