Präsenzveranstaltung September 2010

Die diesjährige Präsenzveranstaltung begann für Marc und mich wie üblich am Donnerstag – wir kamen nach einer unspektakulären Fahrt gegen 18.30 Uhr im Tryp-Hotel an, in dem überraschenderweise doch noch ein Großteil der Mitstudenten ein Plätzchen gefunden hat. Viel lief am Abend dann nicht mehr und so ging es für mich am Freitag Morgen mit XML los. Die Klausur hatte ich nach einer knappen 3/4h fertig und beschäftigte mich danach mit Warten. Um 13.30 Uhr startete dann für mich JSF. Die Aufgaben waren alle relativ easy und nach einer guten Stunde gab ich ab und machte mich wieder auf den Weg ins Hotel. Die zwei Stunden wollte ich mich eigentlich Schlafen legen, aber irgendwie fand ich keine Ruhe. Um kurz nach 16 Uhr machten Marc und ich uns dann wieder zurück in die FH und schrieb GDI3 – wofür ich auch fast die komplette Zeit benötigte.

Nach den Klausuren fuhren die meisten der Studenten zum HiccUp und genehmigten sich das ein oder andere Bierchen. Allerdings war für Martin, Marc und mich bereits um 23 Uhr Schluss, da die beiden am Samstag noch Klausuren schreiben mussten und ich durch die drei Klausuren am Stück ganz schön fertig gewesen bin.

Der Samstag war dann unspektakulär: nach einer kurzen Nacht – ich konnte nicht richtig schlafen und Marc fing im Schlaf irgedwann an zu lachen – begann um 11 Uhr die Eröffnungsveranstaltung. Es folgte ein Mittagessen im Sonnendeck und danach dann zwei Vorlesungen – einmal zum Thema Mobile Computing und zum anderen zum Thema Entscheidungstabellen.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>