Abschluss von Rechnerstrukturen und Betriebssysteme

Das Modul Rechnerstrukturen und Betriebssysteme geht für mich dem Ende entgegen. Ich habe letzte Woche den Abschlusstest im zweiten Anlauf mit 92% bestanden. Wie ich bereits in meinem letzten Blog-Post feststellte, war einer der Tests falsch, so dass eine falsche Antwort dazu führte, dass die komplette Aufgabe als falsch (0%) bewertet wurde.
Dieses Mal lief der Abschlusstest gut, obwohl ich ein schlechteres Gefühl als beim ersten Versuch gehabt habe.

Die Onlineklausur habe ich dann letzte Woche ebenfalls noch abgelegt,  da am 16. September Abgabefrist für die Klausuren sind. Das Ergebnis für die Onlineklausur habe heute morgen erhalten und bin über 97% ganz erfreut.
Die Klausur bestand aus 10 Aufgaben (RISC/CISC, Seitentabellen, Threads, Schaltung eines Zählers, Betriebssysteme, Webserver, Schaltnetze, Kontrollflussklonflikte, Von-Neumann-Rechner und Minimierung Boole’scher Funktionen), von denen ich die RISC/CISC-Aufgabe als schlechtestes gelöst habe (90%); Threads, Webserver, Von-Neumann-Rechner und Minimierung waren zu 100% richtig. Die restlichen Aufgaben lagen bei 95%.

Mein erstes Fazit vor der Präsenz-Klausur nächster Woche: Mir hat das Modul sehr viel Spaß gemacht. Ich habe viel Wissen mitgenommen, das ich mir wahrscheinlich vorher so nicht beigebracht hätte. Ich fand gut, dass die Aufgaben z.T. per PDF gelöst werden konnten – das gab dem Modul einen professionelleren Anstrich als z.B. Webdesign und Web-Ergonomie.
Die Betreuung durch den Tutor war wie bisher auch wieder richtig gut.

Wichtig für das Verständnis des Kurses ist das Minimieren von Booleschen Funktionen und natürlich, was die einzelnen logischen Operatoren bedeuten (Wahrheitstabelle). Meiner Einschätzung nach, ist der Kurs aber recht schnell zu erledigen – vor allem, wenn man Mathematisch-logische Grundlagen vorher belegt hat.
Für das komplette Modul habe ich in etwa 40h aufgewendet (inkl. Klausur und Abschlusstest; exkl. Zusammenfassung).

Comment ( 1 )

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>