Mathe-Aufgaben umsetzen mit LaTeX & Boolesche Netze

Von den 32 Aufgaben in Mathematisch-Logische Grundlagen habe ich die letzten beiden Tage 8 Stück geschafft. Nun geht es daran, meine  Schmierzettel in ein vernünftiges Format auf den Rechner zu bringen.

Damit ich ein vernünftiges Layout bei den Lösungen bekomme, werde ich zum ersten Mal LaTeX produktiv einsetzen. Unter Linux gibt es z.B. Texmaker, Kile und LyX als grafische Editoren, die ich in den nächsten Wochen auf Herz und Nieren prüfen werde.

Nachdem ich in meinem letzten Post schon über das Youtube-Video bezüglich der vollständigen Induktion berichte, will ich hier noch auf das Mathe-Portal von Wikischool verweisen, das jede Menge Infos enthält. Für mich ideal, da meine Mathekenntnisse doch etwas eingerostet sind 😉

Gestern habe ich übrigens im Zuge des Kapitels “Boolesche Netze” einen Simulator in PHP geschrieben. Die Features sind:

  • Unterstützung von jedem beliebigen zweistelligen Junktor
  • Beliebig viele Aktoren sind in dem Netz möglich
  • Anzeige der Vorperiode
  • Anzeige der Periode
  • Anzeige der Attraktoren
  • Durchlauf aller möglichen Start-Kombinationen eines Netzes

Das Script läuft zwar nur auf der Konsole, ich werde eventuell daraus eine kleine Web-Anwendung basteln. Möglich ist auch, dass ich das Script in JavaScript umwandeln werde und daraus dann ein schnuckeliges Web Zwo Null-Dingens mache. Ein Projektantrag bei sourceforge.net folgt die nächsten Tage 😉

Comments ( 6 )

  1. / ReplysMartIn
    Vonwegen aufgaben auf den PC bekommen: http://www.unimall.de/index.php?cat=c643_Pulse-Smartpen.html&XTCsid=sf8bslidt6njbpa1h6hkvshh66bf9cc7
  2. / ReplySchakko
    Ist natürlich schon cool, aber nicht ganz billig. Hab da noch ein paar andere Sachen (Golf-Bälle, neues Atom-Board) in der Queue, die gekauft werden müssen. Außerdem möchte ich mich mal in LaTeX einarbeiten. Was das angeht bin ich Masochist ;) Martin, start' mal einen Blog! Machst du im Mai eigentlich Prüfung? Schaffe das bis dahin leider nicht.
  3. / ReplysMartIn
    Hab jetzt knapp 150 Seiten von dem Buch durch und da es sau interessant ist, in Mathe bin ich Masochist :P bin ich bisher noch zwangsoptimistisch und gehe davon aus, dass ich die Prüfung schreib... Bzgl. Blog... Ja! Steht definitiv an, bin nur am überlegen ob ich der Welt wirklich mein Englisch zumuten soll oder nicht :) !
  4. / ReplySchakko
    Ich wünsch' dir dann schon mal prophylaktisch viel Glück bei der Prüfung. Den Blog kannst du ja auch auf in deutscher Sprache betreiben :)
  5. / ReplyBlog-News: W3L - Web und Medieninformatik - Seite 7 - Fernstudium-Infos.de
    [...] Blog-News: W3L - Web und Medieninformatik BiBa-Blog: - Mathe-Aufgaben umsetzen mit LaTeX & Boolesche Netze - MLG: Aufgaben eingeschickt Marc-Alexander: - Math.-log. Grundlagen abgeschlossen - [...]
  6. / ReplyNikolas
    Hey, ich benutze LaTeX seit drei Jahren und kann sagen, dass sich die Einarbeitung auf jeden Fall gelohnt hat. Am Anfang war es etwas komplizierter zu bedienen, aber damals habe ich auch noch alles per VI getippt. Nach dem Umstieg zu Lyx ging es dann schon viel einfacher. Besonders glücklich bin ich auch mit der Literaturverwaltung. Da wird jetzt alles automatisch gemacht und man muss nicht mehr durch hundert Fußnoten gehen, wenn man einen Formatierungsfehler feststellt.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>