sourceforge.net und die Benutzerfreundlichkeit

In den letzten Jahren bin ich mehr oder weniger regelmäßiger Besucher auf sourceforge.net. Wenn ich nach Beispiel-Code oder Projekten suchen, ist sf.net eigentlich so gut wie immer die erste Anlaufstelle. Google kommt auf Rang 2, da die Projekt-Homepage auf sf von Google meistens sehr schlecht bewertet sind und ich nie wirklich gute Ergebnisse bekomme.

Sourceforge ist für Open Source-Developer eine echt gute Sache, eben so wie BerliOS oder ähnliche Seiten. Unglücklicherweise leidet der Dienst an akuter Featuritis: Es gibt zig Optionen und Services, die sich nutzen lassen – aber die Bedienung bleibt auf der Strecke.
Sowohl bei Bluvert als auch bei ADUaCET fluchte ich über die mieserable GUI. Laut der Dokumentation soll z.B. der Zugang auf die Projekt-Homepages über WebDAV möglich sein (https://web.sourceforge.net). In der Theorie mag es ja funktionieren. In der Praxis hingegen klappt es nicht.

Um Release-Dateien hochzuladen, muss die Dateien per WebDAV auf https://frs.sourceforge.net/u/us/username/uploads/ kopiert werden.
Der Upload von Projektdateien geschieht z.B. mit (Win)SCP auf ssh://web.sourceforge.net. Als Benutzername muss “username,projektname” gewählt werden – damit gelangt man dann automatisch in das Projektverzeichnis.

Comments ( 3 )

  1. / ReplyZugriff auf sourceforge.net per SFTP « BibaBlog
    [...] auf sourceforge.net hochzuladen. In Ubuntu 9.04 ist leider der WebDAV-Support defekt, so dass der Upload per HTTPS bzw. DAVS nicht funktioniert. Glücklicherweise bietet sourceforge.net auch den Zugriff per SFTP an, so dass mit der URL [...]
    • / ReplyAlex
      web.sourceforge.net geht. Im Verzeichnis sehe ich einen Symbolischen Link "userweb" dann die üblichen Dateien. Client ist WinSCP. Und die Dateien landen dann im Projektordner, aber den Inhalt kann man so nicht durchsuchen oder so?
  2. / ReplySchakko
    Mag sein, dass das mittlerweile wieder geht. Ist ja auch schon knapp vier Jahre her ;-) Was meinst du mit "kann man so nicht durchsuchen"'?

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>