Studium / GDI I – der erste Tag

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten am heutigen morgen -wir waren gestern noch bei Marci Wein trinken gewesen -, startete ich gegen 11 Uhr mit meinem ersten Modul GDI I und machte mich daran, den Kurs “Java – strukturiert programmieren” zu bearbeiten.
Der erste Eindruck von der W3L-Plattform ist ganz in Ordnung. Hier und da machen sich zwar ein paar Rechtschreibfehler breit, aber das ist durchaus tolerierbar. Womit ich allerdings ganz zu Anfang Probleme hatte, war die Benennung von bestimmten Ausdrücken. Teilweise wurden englische Begriffe eingedeutscht.

Was habe ich heute nun alles geschafft?

  • 11 der 45 Tests durchgearbeitet – die meisten davon im ersten Anlauf mit 100%, besonders bei den Booleschen Operatoren, die explizit als “schwer” gekennzeichnet gewesen ist.
  • 2 Aufgaben an meinen Tutor gesendet (Umwandlung Meilen/Kilometer und Berechnung Tage, Monate, Wochen). Die eingesendeten Lösungen sind korrekt, aber ich hoffe, dass ich nicht angemault werde, da ich Methoden, Konstanten u.s.w. benutze, die überhaupt noch nicht behandelt worden sind.
  • Momentan bearbeite ich das Thema Gleitpunktzahlen.

Alles in allem ein erfolgreicher Start, wie ich finde. Heute Abend werde ich eventuell noch ins Merz oder ins Kino. Bin da aber noch äußerst unentschlossen.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>