BibaBlog goes WordPress?

Ich bin seit einiger Zeit am Überlegen, ob ich denn mein BibaBlog komplett auf WordPress umstelle. Mir fehlt leider die Zeit, mich auch noch um die Migration des alten BibaBlog-Codes  zu kümmern.
Viele der Sachen, die ich momentan BibaBlog bereit stelle, kann ich natürlich mit WordPress lösen: Tagging, Posts, Statistiken und RSS-Feeds.
SyntaxHighlighter gibt es ebenfalls als Plugin für WP, meine ShortTags kann ich mit den Shortcodes aus WP realisieren, die Downloads lassen sich mit WP-DownloadManager abfackeln.

Einen Grund, weiterhin XHTML/WML als Ausgabeformat anzubieten, gibt es für mich persönlich nicht mehr. Das HTC Touch Diamond hat zwar mit dem momentanen Design seine Probleme, aber ansonsten lässt sich theoretisch alles lesen.
Was allerdings als WordPress-Plugin geschrieben werden müsste, wäre mein “Letzter Geek”-Schmankerl und der RSS-Aggregator. Ich habe mir ein paar RSS-Planet-Plugins für WordPress angeschaut und die sagen mir alle nicht wirklich zu.
Außerdem muss über das .htaccess-File die bestehenden URLs zu den Einträgen umgebogen werden. Das ist aber wirklich schnell gelöst.

Etwas irritiert war ich beim Umgang mit Pages in WP. Jeder Page -im weitesten Sinne eine statische Seite mit Inhalt, der aus der Datenbank gezogen wird- kann ein eigenes Page-Template zugewiesen werden. Dieses Page-Template muss im /wp-content/themes/-Ordner liegen und kann beliebig benamt sein (z.B. meine-individuelle-page.php).
Wichtig ist nun, dass im Template als erstes

/*
Template Name: $Irgendeine Template-Beschreibung
*/

stehen muss – Finde ich persönlich etwas unschön gemacht.
Weiterhin ließ sich einer Page dieses Template nicht zuweisen, da die Option zum Zuweisen eines Templates zu einer Page überhaupt nicht im Admin-Panel existierte.
Ein kurzes Googlen brachte dann folgendes Ergebnis: http://frozr.com/wordpress/page-template-drop-down-missing-in-wordpress-26/ und somit konnte ich meiner Page mein eigenes Template zuweisen.

Comments ( 2 )

  1. / ReplyBjörn
    Ich bin mir WP sehr zufrieden, vor allem da heute die 2.7 rausgekommen ist. Sah auf den Screenshots echt vielversprechend aus! MfG
  2. / ReplyAnonymous
    Jap, hab mir das mal vorhin angeschaut. Gestern hatte ich noch einen Konverter BibaBlog -> WordPress gebaut. Der funktioniert auch ganz wunderbar. Ich denke, dass ich in den nächsten Wochen den Umstieg auf WP machen werde.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>