Review der 1. ::[CTH]::-Convention (Blackfog), 27.01.2000

Wegen der Netzwerkparty von Samstag bis heute habe ich mich mal rangemacht und die ganzen Reviews zusammengesucht.

Die erste LAN-Party (::[CTH]::-Convetion #1) fand bei Martin am 27.01.2000 zu Hause statt. Hier der Text:

Die meisten Leute haben es schon einmal mitgemacht:
Netzwerkpartys.
Diese Erfahrungen habe ich auf der lezten LAN-Party gemacht:
Donnerstag, 9Uhr: Martin (der, bei dem die Netzwerkparty stattfindet)
ruft mich an. Halb verschlafen nehme ich den Hörer ab. Martin gibt mir
Bescheid, dass seine Eltern gerade eben weggefahren sind, es ist also
sturmfreie Bude. Da er und ich im gleichen Dorf wohnen, fahre ich schnell
mit dem Rad zu ihm, um für den Nachmittag meine Kabel zu verlegen. Marc
ist auch schon da.
Donnerstag, 12Uhr: Mein Cousin und ich fahren mit dem Auto die Sachen
zu Martin. Mittlerweile sind Dennis, Christof, Sebastian, Hendrik und
Philipp eingetroffen.
Donnerstag 12.15Uhr: Das Netzwerk steht soweit, auf unserem Server
werden noch schnell UT und Q3A installiert. Kurz darauf ist die ganze
Verbindung zusammengebrochen: Der Terminator war lose.
Donnerstag 13.00Uhr: Nach einigen Installationen, updates und Kopieren
steht fest, was als erstes gespielt werden soll: Q3A. Aber irgendwie
kommen einige nicht das Spiel hinein. Das Problem ist bald behoben.
Donnerstag 14.00Uhr: Q3A wird langweilig, weil ich immer
gewinne. Zeit für ein anderes Spiel: uT.
Donnerstag 19.00Uhr: Der Mob hat Hunger, also wird der Grill
angeschmissen. Nebenbei werden MP3s gehört.
Donnerstag 20.00Uhr: Nach einer lustigen Grillparty werden Dateien
ausgetauscht.
Donnerstag 22.00Uhr: Der eine Teil der Mannschaft schaut sich “Blade”
auf DVD an, während die anderen Premiere und danach “RTL Freitag Nacht” schauen.
Freitag, 1.00Uhr: Die Ersten gehen schlafen.
Freitag 7.00Uhr: Nach einer kurzen Nacht wird weitergezockt.
Freitag 11.00Uhr: Zeit für ein verspätetes Frühstück. Es gibt Brötchen
mit Nutella. DJ Kenny schlägt Alarm: Das Mineralwasser ist alle!
Freitag 17.00Uhr: Sebastian und Hendrik werden abgeholt, bei den
Anderen macht sich entsetzen breit: Die Getränke gehen aus! Philipp und
Dennis lösen das Problem mit einem Gang zum nächsten Supermarkt.
Freitag 20.00Uhr: Die Leute, die gestern Blade nicht geguckt hatten,
schauen ihn sich jetzt noch mal an – bei einer großen Pizza.
Freitag 23.00Uhr: Alle sind müde und legen sich schlafen.
Samstag 9.00Uhr: So langsam werden alle wach, nun ist es an der Zeit
MP3’s zu tauschen. Danach wird ein bißchen uT und Q3A gezockt.
Samstag 18.00Uhr: Die Netzwerkparty ist am Ende und ich auch.

Mal sehen, eventuell werde ich die kompletten Netzwerkparty-Reviews des CTH’s als ZIP-Datei zum Download bereit stellen.

Comments ( 3 )

  1. / ReplyBjörn
    yeah das warn noch zeiten, aber echt erst 8 jahre her? weiß noch, mit meinem p2, 333mhz, und ner netzwerkkarte die damals 40 markt oder glaub noch mehr gekostet hat, voodoo3 3000 mit tv ausgang :D
  2. / ReplyBjörn
    den rechner gibs übrigends immer noch so, nur die grafikkarte hats nicht überlebt, da wohnt nun ne riva tnt2 drin :p
  3. / ReplySchakko
    oldschool ... :)

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>