Meta-Programmierung mit JAXME, diff & patch und PHP

Gibt nicht viel Neues von mir. Auf Arbeit bin ich damit beschäftigt an unserem Projekt weiter zu arbeiten. Ich berichtete letzte Woche bereits, dass ich für das Projekt einen Code-Generator geschrieben habe.
Über Ostern habe ich den Code für den Code-Generator noch einmal neu geschrieben und dabei sind einige Sachen für unsere interne Software-Library abgefallen.
Ich habe mit Hilfe von JAXME einen kleines Tool geschrieben, dass mir aus Java-Quellcode alle Methoden, Felder, Imports und Exceptions ausliest und diese Informationen dann als XML-Schema auswirft. JAXME arbeitet nicht mit Reflections, kann also nur auf den reinen Quellcode angewandt werden.

Aus dem XML-Schema werden danach über PHP-Templates die passenden Quellcode-Dateien (z.B.: GWT-Serverimplementierungen) generiert und in die Zieldatei geschrieben.
Falls die Zieldatei bereits existiert, wird mit Hilfe von diff & patch -unter Windows setze ich dafür GnuWin32 ein- ein Patch gebaut und dieser dann auf den bereits existierenden Code angewendet. Dabei enstand als Nebenprodukt die Klasse Ckl_Text_DiffPatch, die eben diff & patch antriggert und den Patch automatisch einspielt.

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>