AdA, die ersten beiden Tage

Die ersten beiden Tage des AdA-Crashkurses liegen hinter mir und ich bin völlig geschafft. Seit mehr als einem Jahr durfte (musste!) ich um 6 Uhr morgens aufstehen, da der Kursus bereits ab 8 Uhr stattfindet.

Gestern folgte die übliche Beschnupperung. Keiner von uns zehn Teilnehmern kannte einander – aber wie das so in Wolfsburg ist, kennt man doch über zwei Ecken wieder wen (u.a. kenne ich zwei Söhne von Arbeitskollegen meiner Mitschüler).
Geschockt war ich von dem Umfang der Unterlagen: In zehn Tagen sollen wir Materialien im Umfang von knapp 320 Seiten ausarbeiten. Heute sind wir bei Seite 50 gelandet und es liegt noch viel vor uns. Ich bezweifel mal, dass sich das alles schaffen lässt. Die schriftliche Prüfung findet am 4.3. statt. Die mündliche folgt ein paar Tage später.

Die Teilnehmer des Kursus sind alle recht lustig drauf – ich bin zwar der jüngste. Aber was solls? Ist ja nicht das erste Mal 🙂

In den folgenden Tagen gibt es her. Bin körperlich ziemlich fertig (Schlafmangel³).

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>