Ärger mit Arbeitsspeicher

Gestern wollten Marci und ich bei einem unserer Kunden zwei neue RAM-Riegel einbauen – es war der selbe Kunde mit dem RAID vor ein paar Tagen.

Wir haben den RAM (Kingston KVR266X72C25/1G DDR 266 ECC 1 GByte, 2.5V / http://www.valueram.com/datasheets/KVR266X72C25_1G.pdf) also eingebaut und starteten den Server neu.
Statt des erhofften POSTs kam nur ein Piepen. Die Bänke des neuen RAMs mit dem alten (TRS 21203 DDR 266 ECC Registered 1 GByte Riegel, 2.5V) getauscht – selbes Piepen und kein Bild.

Nach ewigem Hin und Her gaben wir es dann auf, den neuen RAM zum Laufen zu bekommen.
Heute morgen habe ich dann etwas länger recherchiert und habe bei Intels Kompatibilitätsliste (ftp://download.intel.com/support/motherboards/server/se7320sp2/sb/se7320sp2_memlist_rev38.pdf) für das Serverboard herausgefunden, dass a) der Kingston-Riegel nicht unterstützt wird und b) das Board zwingend Register-RAM braucht (http://www.intel.com/support/motherboards/server/se7320sp2/sb/cs-010451.htm).

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>