Neues aus dem ckl-net

Da meine Bücherbestellung bei F-Shop erst morgen eintrudelt, habe ich mich heute in meiner Wohnung wieder an das ckl-net gemacht.
An meinem Asus WL-500gP betreibe ich nun erfolgreich die 320GByte USB-Festplatte, auch wenn mich die Inbetriebnahme einiges an Nerven gekostet hat.

dmesg meldete beim Mounten ein “unsupported optional features (4)”, womit ich aber herzlich wenig anfangen konnte. Die Platte war vom Typ ext3 und so machte ich an meinem Notebook erstmal ein fsck.ext3 auf die Platte. Keine Fehler, also wieder an den Router gehängt. Nachdem ich mit rmmod und insmod die Dateisystem-Treiber neu geladen und die Festplatte mit Hilfe von

mkdir /tmp/usb-storage
mount -t ext3 /dev/scsi/host0/bus0/target0/lun0/part1 /tmp/usb-storage

eingehängt habe, kam ich endlich auf das eigentliche Dateisystem drauf.

Eben gerade bin ich dabei, den gmediaserver zu installieren 😉

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>